Off the deep end

Seit 15 Jahren palavere ich mit Freunden und Wildfremden über den Tod, über das Sterben, über Bestattungsunternehmer, über Särge, Urnen, Aschefreiheit. Das Thema beschäftigt mich nicht täglich, aber irgend konstant.

Und jetzt ist es Zeit, endlich Särge mit Nägeln mit Köpfen zu machen. Mein Büro im Lattich am Güterbahnhof St.Gallen muss einen Zweck erfüllen und darf nicht einfach nur ein netter Ort sein, der Miete kostet. Daher bin ich jetzt der erste und einzige Baerstatter der Welt. Jemand, der keine Ahnung von der Materie hat, aber irgendwie das Gefühl hat, man kann das Ableben in der Schweiz spannender, nachhaltiger, unterhaltsamer, positiver gestalten.

Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published